Verfahrenspflegschaft

Als Verfahrenspfleger bin ich, genau wie als Verfahrensbeistand, vom Gericht beauftragt. Meine Aufgabe ist es dann die Interessen der/ des Betroffenen in dem entsprechenden Verfahren zu vertreten. Ich werde den/ die Betroffene, soweit möglich, am Verfahren beteiligen, ihm/ ihr den Verfahrensablauf erklären und in Gesprächen über das, was das Gericht schreibt, verständlich informieren.

 

Weiter werde ich in mindestens einem Gespräch mit dem/ der Betroffenen versuchen ihre/ seine Wünsche in Bezug auf das Verfahren zu ergründen und diese Wünsche in das Verfahren einbringen.