Verfahrenspflegschaft

Als Verfahrenspfleger bin ich, genau wie als Verfahrensbeistand, vom Gericht beauftragt. Meine Aufgabe ist es dann die Interessen der/ des Betroffenen in dem entsprechenden Verfahren zu vertreten. Ich werde den/ die Betroffene, soweit möglich, am Verfahren beteiligen, ihm/ ihr den Verfahrensablauf erklären und in Gesprächen über das, was das Gericht schreibt, verständlich informieren.

 

Weiter werde ich in mindestens einem Gespräch mit dem/ der Betroffenen versuchen ihre/ seine Wünsche in Bezug auf das Verfahren zu ergründen und diese Wünsche in das Verfahren einbringen.

 

Als zertifizierter Verfahrenspfleger nach dem Werdenfelser Weg setze ich mich dafür ein, freiheitsentziehende Maßnahmen soweit wie möglich zu reduzieren.